Elefanten mögen Freiheit

elefantenBritische Forscher haben die Lebensdaten von 4.500 Elefanten untersucht und festgestellt, dass in Freiheit lebende Tiere deutlich länger leben als ihre in Zoos eingesperrten Kollegen. Die Studie (erschienen in „Science“, Band 23/2008) ergab für afrikanische Elefanten, die in Gefangenschaft geboren wurden, eine Lebenserwartung von 16,9 Jahren. Die Weibchen aus dem kenianischen Amboseli-Nationalpark wurden mit durchschnittlich 56 Jahren mehr als dreimal so alt.

Ihre Freiheit genießen können die Tiere beispielsweise im berühmten Krüger-Nationalpark in Südafrika. Diese Elefanten sind auch das Markenzeichen des südafrikanischen Amarula Cream Likörs, der als einziger Likör der Welt aus dem Wein der Marulafrucht destilliert wird. Die Elefanten sind große Liebhaber der Frucht, die den vierfachen Vitamin-C-Gehalt einer Orange hat.

Nachdem die reifen Früchte entsteint und geschält sind, lässt sich daraus Marulasaft gewinnen, der dann zu Marulawein vergoren wird. In Eichenfässern reift das Destillat zwei Jahre bis zur völligen Entfaltung seines typischen Geschmacks. Durch die anschließende Verfeinerung mit frischer Sahne entsteht ein angenehm milder Genuss mit einem Alkoholanteil von 17 Prozent. Der Amarula Cream Likör lässt sich pur, auf Eis, über Speiseeis, im Kaffee oder in Cocktails genießen. Unter www.amarula.com gibt es viele leckere Cocktailrezepte rund um Amarula.
Foto: djd-Semper idem Underberg

2 Responses to Elefanten mögen Freiheit

  1. alina sagt:

    Ich finde es echt doof das Tiere in Zoos eingesperrt werden, wenn sie in der Freiheit doch länger leben können.
    In der Freiheit sind sie bestimmt auch schöner anzuschauen.

  2. Reise Tipps sagt:

    Leider überleben manche Tierarten nur im Zoo, weil ihre natürliche Umgebung zerstört ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.