Suchmaschinen Optimierung Anfaenger
Suchmaschinen Optimierung Anfaenger

Überblick über die Suchmaschinenoptimierung für Einsteiger

Einführung – in einfachen Worten, SEO ist der Prozess der Verbesserung der Anzahl der Besucher einer Website über Suchmaschinen. Durch die Optimierung Ihrer Website mit gezielten spezifischen Schlüsselphrasen, die von Ihren Zielkunden verwendet werden, ist es möglich, dass Suchmaschinen Ihre Website höher einstufen als ähnliche Wettbewerbsseiten (die nicht optimiert sind). SEO sollte als Bestandteil Ihrer gesamten professionellen Internet-Marketing-Strategie betrachtet und ethisch genutzt werden, um die Qualität Ihrer Besuchererfahrung gemäß den Richtlinien und Standards der Suchmaschinen zu verbessern. Der erste Schritt besteht darin, zu verstehen, wie Suchmaschinen funktionieren….

Tipp: Online Marketing Training für Anfänger!

Online Marketing Einsteiger Tipps

Suchmaschinengrundlagen – Eine Suchmaschine ist die Website, auf der jeder eine Suchanfrage nach Website-Informationen von Milliarden von Webseiten, Dateien, Videos, Bildern und Musikdateien eingeben kann. Die meisten Leute haben von Google, Yahoo, MSN gehört, aber sie sind auch buchstäblich Hunderte anderer weniger bekannter spezialisierter Suchmaschinen, die ebenfalls ähnliche Dienste anbieten. Wenn Sie eine Suchmaschine besuchen, werden die Suchergebnisse traditionell als blaue Links mit einer kurzen Beschreibung der Website angezeigt. Die Ergebnisse bezogen sich direkt auf die Suchanfrage des Benutzers. Suchmaschinen entwickelten sich aus der Erstellung großer Verzeichnisprojekte wie dem DMOZ und dem Yahoo Business-Verzeichnis. In den frühen bis mittleren 1990er Jahren begannen Suchmaschinen, das Web durch Crawling-Technologie zu nutzen, um die ständig wachsende Anzahl von Websites, die entwickelt wurden, zu durchforsten. Heute erschienen Suchmaschinenergebnisse von Google, Yahoo und MSN auch in anderen kleineren Suchmaschinen wie AOL. 80% der Menschen finden Informationen im Internet über eine Suchmaschine, weil sie einfach zu bedienen, flexibel sind und einen hochrelevanten Link zum Internet bieten.

Wie funktionieren Suchmaschinen? – Suchmaschinen verwenden automatisierte mathematische Algorithmen, um Webseiten mit ähnlichem Inhalt zu bewerten und zu vergleichen. Die Algorithmen sind hochkomplex und basieren auf Suchbots, die ständig das Internet durchsuchen, um jede besuchte Webseite zu kopieren oder „zwischenzuspeichern“. Suchbots suchen automatisch nach bestimmten Informationen, wenn sie eine Website besuchen, z. B. robots.txt-Datei, Sitemap.xml-Datei, WHOIS-Daten. Sie tun dies, um neue Inhalte in Mikrosekunden zu finden und sicherzustellen, dass ihre eigenen Einträge, die den Nutzern präsentiert werden, sehr aktuell und relevant sind. Die Daten werden vom Suchmaschinenunternehmen in riesigen Server-Rechenzentren gespeichert. Die genauen mathematischen Formeln des Suchalgoithmus werden von Suchmaschinen eifersüchtig bewacht, und so wird nur die Analyse historischer Daten verwendet, um einige allgemeine Annahmen darüber zu treffen, wie ihr Ranking funktioniert. Darüber hinaus veröffentlicht jede Engine einige Webmaster-Richtlinien, um allgemeine Anleitungen zum Erstellen einer qualitativ hochwertigen Website zu geben und keine Techniken zu verwenden, mit denen eine Website von ihren Moderatoren aus ihren Einträgen verbannt werden kann.

Marketing Tipp: Affiliate Marketing Online Schritt für Schritt Videokurs zum Thema Affiliate Marketing. >>

Wie präsentieren Suchmaschinen relevante Ergebnisse? – Historisch gesehen ist der Hauptfaktor, den Suchmaschinen verwenden, um Websites zu bewerten, die Anzahl der Links, die eine Website von anderen Websites hat. Diese werden als eingehende Links bezeichnet. Im Laufe der Zeit wurden Suchmaschinen immer beliebter und Linkfarmen entwickelten sich, um zu versuchen, die Ergebnisse zu manipulieren. Um dies zu bekämpfen, wurden die Algorithmen ausgefeilter. Heute sind Links weniger wichtig und stattdessen ist die Textrelevanz der Wörter, Absätze, Seiten und des gesamten Themas der Website entscheidend, um hohe Suchmaschinenergebnisse zu erzielen. Suchmaschinen verwenden fortschrittliche Anti-Spam-Faktoren, um sicherzustellen, dass den Nutzern die relevantesten und qualitativ hochwertigsten Ergebnisse präsentiert werden, die ihre Suche widerspiegeln. In jüngster Zeit diversifizieren Suchmaschinen in verschiedene Suchmittel wie Bilder, Videos, universelle lokale Suche, Produkt- und Preisvergleiche und entwickeln kostenlose Online-Anwendungen wie Kalender, Tabellenkalkulationen und Textverarbeitungsanwendungen.

Key Phrase Analysis & Selection – Der nächste Schritt besteht darin, die Keywords zu identifizieren, die sich auf Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung beziehen und die Ihre potenziellen Kunden in Suchmaschinen eingeben. Nur dann können Sie damit beginnen, eine Website effektiv zu strategisieren, zu entwerfen und zu optimieren, um die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Käufer zu erfüllen. Die Auswahl von Schlüsselwörtern ist der erste und wichtigste Schritt im Internet-Marketing. Warum ist das relevant?… Suchmaschinen verwenden mathematische Algorithmen, um Webseiten zu vergleichen, um diese Seiten zu bewerten (basierend auf einer Benutzersuchanfrage). Wenn Sie falsche Annahmen treffen (ohne zu recherchieren) und Schlüsselphrasen ansprechen, die Käufer nicht interessieren, wird Ihre Website scheitern. Umgekehrt, wenn Sie die richtige Kombination von Keywords und Phrasen anstreben (bevor Sie Ihre Website überhaupt entwerfen), maximieren Sie Ihre Chancen auf höhere Suchrankings und schaffen eine Verkaufsmöglichkeit. Je größer der Markt für ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung ist, desto wettbewerbsfähiger ist der Online-Marktplatz für die zugehörigen Suchbegriffe. Zum Beispiel zeigt eine schnelle Überprüfung in Google, dass es ungefähr 3,44 Millionen Suchmaschinenergebnisse für den Begriff „Hypothek“ gibt… aber nur 0,217 Millionen Ergebnisse für den Ausdruck „discounted commercial mortgage quote“. Mit anderen Worten, erstere ist etwa 19-mal wettbewerbsfähiger, um eine Top-Suchmaschinenposition zu erreichen als die spätere. Durch die Verwendung von Keyword-Auswahl-Tools können Werbetreibende nicht nur erkennen, welche Suchbegriffe beliebt sind, sondern auch, wie wettbewerbsfähig sie sind. Zum Beispiel gibt es ungefähr 37,2 Millionen Menschen, die pro Jahr „Hypothek“ in alle globalen Suchmaschinen eingeben, aber nur 0,8 Millionen Menschen, die „gewerbliche Hypothek“ eingeben. Keyword-Tools sind von unschätzbarem Wert, um eine Reihe von Nischensuchbegriffen zu identifizieren, mit denen eine Website optimiert werden kann, um höhere Suchmaschinen-Rankings / mehr Website-Besucher zu erzielen. Diese Tools können auch Derivate und Synonyme, häufige Rechtschreibfehler sowie vergleichende Wettbewerbsindizes erstellen, um zu sehen, ob eine bestimmte Phrase schwer oder einfach ist, Top-Suchlisten zu erreichen.

Sobald Sie Ihre Marktkenntnisse und Keyword-Tools verwendet haben, um das Suchvolumen von Phrasen zu validieren, erstellen Sie eine Liste Ihrer Top-10-Phrasen, sortiert nach Suchvolumen. Ausnahmslos gibt es Ableitungen Ihrer Top-Ten-Zielphrasen. Zum Beispiel, wenn Ihr primärer Zielbegriff „Mortgage Quote UK“ ist, können Sie auch „UK Fixed Rate Mortgages“ und „Mortgage Broker UK“ als sekundäre Phrasen identifizieren. Ihre potenziellen Kunden werden Hunderte von ähnlichen Suchanfragen eingeben, um ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung zu finden. Indem Sie optimierte Webseiten mit relevanten Inhalten (die diese Phrasen enthalten) erstellen, maximieren Sie Ihre Chancen, einen erhöhten Suchmaschinen-Traffic zu erzielen. Sie müssen die Liste kontinuierlich aktualisieren und Ihre Website-Protokolle und Statistiken überprüfen und mit Keyword-Tools testen. Anhand dieses Feedbacks, indem Sie überprüfen, welche Suchphrasen und Eingabeseiten im Laufe der Zeit für den Zugriff auf Ihre Website verwendet wurden, können Sie leicht erkennen, wie erfolgreich Ihre Optimierungsbemühungen verlaufen. Die Auswahl von Schlüsselphrasen sollte buchstäblich die Wahl der Domain-Benennung für neue Websites und das Website-Design diktieren. Navigationsstruktur, Alleinstellungsmerkmale und Verlinkungsstrategie. Fügen Sie immer ein paar optionale Felder in Ihrem Kontaktformular hinzu, um Feedback von Ihren Website-Besuchern zu erhalten. „Welche Suchmaschine haben Sie verwendet, um unsere Website zu finden?“ und „Welchen Suchbegriff haben Sie verwendet?“

Konkurrenzanalyse – Angenommen, Sie haben ein Produkt oder eine Dienstleistung, die einige Alleinstellungsmerkmale aufweist, müssen Sie Ihre Online-Konkurrenz analysieren, damit Sie Ihre USPs effektiv optimieren können. Aus Internetsicht müssen Sie analysieren, was andere Websites im Vergleich zu Ihrer eigenen Website erreicht haben. Für den ersten Schritt ist es, zu identifizieren, wer sie sind und eine Liste zu erstellen. Dies ist einfach genug, indem Sie alle Ihre primären und sekundären Schlüsselphrasen in die wichtigsten Suchmaschinen eingeben und eine Liste erstellen. Von ähnlichen Schlüsselphrasen werden in der Regel die gleichen Websites aufgerufen und Sie werden sehr schnell verstehen, was Sie brauchen, um die Suchmaschine abzuschlagen, um erfolgreich zu sein. Die regelmäßige Aktualisierung dieser Liste ist ebenso wichtig wie die erste Analyse. Indem Sie Feedback von Suchergebnissen erhalten, können Sie Konkurrenten ständig in Bezug auf zusätzliche Links oder Inhalte, die sie hinzugefügt haben, neu analysieren oder analysieren, wie sie ihre Website umstrukturiert und neu organisiert haben, um sie suchmaschinenfreundlicher zu gestalten. Überprüfen Sie jede Website sorgfältig, um Ihre Konkurrenten auf der folgenden Grundlage zu analysieren:

Keyword / Keyphrase Density Analysis – Erstellen Sie eine Liste der Keywords Ihrer Mitbewerber (wie oben beschrieben), um Ihre eigene Analyse zu validieren.

Pagerank Checkers – seochat bietet ein nützliches Werkzeug, um den Pagerank mehrerer Websites nachzuschlagen, wenn Sie eine große Anzahl von Konkurrenten haben.

Supplemental Page Checker – Verwenden Sie toosl, um den Anteil der „weniger wichtigen, weniger hochrangigen“ Seiten der Website im „Supplemental Index“ von Google im Vergleich zum Hauptindex zu überprüfen.

Suchmaschinenexposition – Anstatt jede Suchmaschine einzeln zu besuchen, können Sie Websites wie netconcepts besuchen, um Tools bereitzustellen, mit denen Sie messen können, wie viele interne Links eine Website in jeder wichtigen Suchmaschine erhalten konnte.

Whois & Kontaktformulare – Die WHOIS-Datenbanken ermöglichen es Ihnen, Website-Besitzer mit realen Unternehmen abzugleichen, die (vielleicht) mehrere Websites nutzen, um die Verkaufsmöglichkeiten zu steigern.

Site Age – Mit archives.org WayBackMachine können Sie kopien von alten Seiten Ihrer Konkurrenten sehen, um zu sehen, wie sie ursprünglich vor Jahren begonnen haben und dann ihre Websites im Laufe der Zeit geändert und verbessert haben.

Quote Checker & Mystery Shopper – wenn Ihre Konkurrenten ein Online-Angebotssystem sind, ist es sehr einfach, Ihr Produktpreisniveau mit ihrem zu vergleichen. Wenn sie nur ein Kontaktformular und einen Telefonischen Rückruf verwenden, können Sie vorgeben, ein potenzieller Kunde zu sein, der ein Angebot benötigt.

Link-Analyse – Linkbuilding ist ein nie endender Prozess und hört nie auf (weil Ihre Konkurrenten es nicht tun werden). Wenn die Anzahl der Seiten auf Ihrer Website zunimmt, werden Sie feststellen, dass Websites (und insbesondere Verzeichnisse) ohne Ihr Wissen Links zu Ihrer Website hinzufügen. Um Top-Rankings zu erreichen, können Sie sehen, wie viele qualitativ hochwertige Links Sie benötigen, indem Sie sich die Anzahl und Art der Links und „Backlinks“ von Ihren Top-5-Wettbewerbsseiten ansehen. Sie können auch Link-Checker verwenden, um zu sehen, wie viele eingehende Links Wettbewerber seit ihrer Konzeption angesammelt haben, indem Sie Tools wie xxx oder xxxx verwenden. Dies ist Ihr allgemeines Ziel für das Link-Volumen. Alternativ können Sie diese Art von Informationen manuell direkt von Suchmaschinen wie Google finden, indem Sie die folgenden Suchanfragen eingeben: – your-competitor.com

Auswahl eines Domainnamens – Dieser Abschnitt fasst die Probleme zusammen, die bei der Entscheidung auftreten, wie Sie Ihre neue Website nennen und wie Sie den Domainnamen verwalten….

Wo kann man einen Domainnamen kaufen? – Wenn Sie Ihren Domainnamen noch nicht für Ihre neue Website ausgewählt haben, ist NetworkSolutions ein guter Ausgangspunkt. Dies ist die größte Registrierung von Domainnamen im Internet und bietet einen Dienst zur Überprüfung der Verfügbarkeit von Domainnamen. Dies ist ein seriöses Unternehmen, das es Ihnen ermöglicht, eine bestehende Domainnameneinstellung (DNS) frei zu verschieben und sicherzustellen, dass auch Ihre Privatsphäre geschützt ist. Einige Domainnamen-Reseller haben scharfe Praktiken angewendet, um es Ihnen zu erschweren, Ihren Domainnamen in Zukunft zwischen verschiedenen Hosting-Unternehmen zu verschieben. Sie haben dies durch Geldstrafen, technische Überkomplexität, Call-Center-Warteschlangen und in einigen Fällen vertragliches Kleingedrucktes (das sogar Ihr gesetzliches Recht auf den Besitz des Domainnamens verlieren könnte) erreicht. In den meisten Situationen sind Wiederverkäufer von Domainnamen oft auch Hosting-Unternehmen, deren Hauptinteresse darin besteht, Ihnen mehr Hosting-Speicherplatz zu verkaufen, der mit dem Domainnamen selbst verknüpft ist.

Wählen Sie den richtigen Domainnamen? – Es ist vorzuziehen, einen Namen zu wählen, der den primären Suchbegriff oder die Phrase enthält, für die Sie hohe Rankings erzielen möchten. Ihr neuer Domainname muss widerspiegeln, was Sie verkaufen oder Ihre Unternehmensvision. Es darf keine Verwirrung in den Köpfen des Benutzers geben. Insbesondere, wenn es sich um eine Art von Website handelt, auf der Sie Wiederholungsgeschäfte tätigen möchten, muss der Name Site leicht zu merken, geschrieben werden – je kürzer, desto besser. Praktisch alle einzelnen Wörter und beliebten kommerziellen Schlüsselausdrücke, die zur Registrierung eines Domainnamens verwendet werden, wurden jedoch bereits von anderen Personen und Domainnamenbesetzern gekauft. Die Auswahl eines Domainnamens der ist also immer schwierig und kann das Bieten auf eine Domain aus dem zweiten Nutzermarkt beinhalten. Wenn dies der Fall ist (genau wie beim Kauf eines gebrauchten Gebrauchtwagens), ist es wichtig, die Geschichte des Domainnamens in Bezug darauf zu überprüfen, wofür er in der Vergangenheit verwendet wurde und ob er von Suchmaschinen wie Google verboten wurde. Das Letzte, was Sie wollen, ist, einen Domainnamen vom zweiten Nutzermarkt zu kaufen, nur um festzustellen, dass Google ihn in der Vergangenheit gesperrt hat, weil er nicht den Suchmaschinenrichtlinien entspricht. Es ist auch immer sinnvoll, sich die Länderendungen von Domains anzusehen, um zu überprüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname bereits in anderen Ländern registriert und live geschaltet wurde. Die Leute neigen manchmal dazu, davon auszugehen, dass alle Websites eine „.com“ sind. Wenn Sie also einen Namen finden, unter dem Sie die „.com“ sowie Ihre lokale Ländererweiterung registrieren können, vermeiden Sie Verwirrung. Suchmaschinen verwenden auch die Ländererweiterung eines Domainnamens in ihren Ranking-Algorithmen, um Suchergebnisse zu generieren. Da Suchmaschinen auch über verschiedene länderorientierte Suchwebsites verfügen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Domainname Ihrem Land entspricht (insbesondere wenn Ihr Zielmarkt nur in einer Region lebt).

Domainnamen & Suchmaschinen – wenn es normalerweise keinen triftigen Grund gibt, warum Sie Dutzende von Domainnamen benötigen, um das gleiche Produkt oder dieselbe Dienstleistung zu verkaufen, dann tun Sie es nicht… Diese werden als Splash-Sites oder Doorway-Seiten bezeichnet und werden von Suchmaschinen nicht gemocht, um dies als eine Form von Spamming zu betrachten. Wenn der Inhalt jeder Website einzigartig und völlig unterschiedlich ist, ist eine Trennung nach Themen oder lokalisierten geografischen Inhalten durchaus sinnvoll. Denken Sie daran, dass es doppelt so lange dauert, doppelt so viele Websites zu bewerben, zu erstellen und zu verwalten. Suchmaschinen „Suchbots“ fragen auch automatisch die WHOIS-Datenbank ab, um den Besitzer auf der Website zu identifizieren. Daher ist es bei der Registrierung Ihres Domainnamens sinnvoll, Ihre Kontaktdaten in der WHOIS-Datenbank preiszugeben, wenn Sie nichts zu verbergen haben.

Hosting-Entscheidungen – Das Hosting einer Website von wird von den Anfängern fast immer übersehen. Es gibt Tausende von Hosting-Unternehmen, die sehr günstigen Shared-Hosting-Speicherplatz anbieten, und die Versuchung besteht darin, einfach zur einfachsten, schnellsten und billigsten Option zu gehen. Manchmal kann diese Einstellung eine Website des Geschäfts zerstören. Die allgemeine Regel für die Auswahl Ihres Hosting-Unternehmens ist, dass Sie bekommen, wofür Sie bezahlen. Qualitativ hochwertiges Hosting ist entscheidend, um sicherzustellen, dass Ihr Zielmarkt tatsächlich auf Ihre Website zugreifen kann, ohne dass sie jeden zweiten Tag umfällt. Bevor Sie Ihre DNS-Einstellungen auf ein neues Hosting-Shared-Server-Paket „verweisen“, müssen Sie Ihre technischen Anforderungen wie Betriebssystemunterstützung für Datenbank, Online-Anwendungen und Skripte, Statistiken, E-Mail-Zugriff und das Niveau des vom Hosting-Unternehmen angebotenen Telefonsupports durchdenken. Um mehr über die technischen Probleme rund um das Hosting zu erfahren, besuchen Sie bitte unseren Hosting-Bereich.

Schreiben von überzeugenden Website-Inhalten – die wichtigsten Ranking-Faktoren, die Suchmaschinen verwenden, sind eine Analyse der Qualität und Relevanz (und in geringerem Maße der schieren Quantität) des Textes auf einer bestimmten Webseite und zusammen auf der Website. Wir empfehlen, eine Webseite nicht zu sehr mit Software-Tools zu analysieren. Versetzen Sie sich stattdessen in die Gedanken Ihres potenziellen Benutzers und investieren Sie mehr Zeit in die Erstellung eines interessanten und informativen, aufregenden und vor allem originellen Inhalts. Versuchen Sie, offensichtlich zu sein; Sie müssen dem Benutzer mitteilen, was er Ihrer Meinung nach hören möchte (basierend auf Ihrer Marktforschung), da die Aufmerksamkeitsspanne eines Benutzers, wenn er auf Ihre Homepage gelangt, etwa 4 Sekunden dauert, bevor der Klick zurück in seinem Browser erfolgt und zum nächsten in der Liste übergeht. Verwenden Sie daher Aufzählungspunkte und einfache Verkaufsnachrichten oder Angebote, um Alleinstellungsmerkmale zusammenzufassen. Denken Sie daran, dass die meisten Webnutzer Websites überfliegen, bis sie entscheiden, dass sie auf der Website gelandet sind, von der sie mehr erfahren möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie auch originell sind – schreiben Sie so, dass Sie es nicht tun oder kopieren Sie andere Webseiten (oder umformulieren). Das Duplizieren von Inhalten von anderen Websites ist ein großes Nein, da es Duplizierungsstrafen von Suchmaschinen nach sich zieht oder das Risiko birgt, dass Ihre Website vollständig gesperrt wird. Das Schreiben von Inhalten ist der schwierigste Bereich der Suchmaschinenoptimierung und des Webdesigns. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie unseren Abschnitt zum Schreiben überzeugender Inhalte. Die Anzahl der Wörter ist ebenfalls relevant. Es gibt keine richtige oder falsche Antwort für die optimale Anzahl von Wörtern auf einer Webseite. Durch die Analyse bestehender Konkurrenz-Webseiten werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die durchschnittliche Anzahl der Wörter zwischen 600 und kostenlosen 1000 Wörtern pro Seite liegt – nicht mehr und die Spider-Ansicht der Seite ist zu groß und nicht weniger und die Suche war Teil der Spider-Ansicht der Seite als zu kämpfender Inhalt, mit dem sie sich beschäftigen muss.

Keyword-Dichte-Analyse – Beim Targeting eines bestimmten Keywords oder einer bestimmten Keyphrase ist es wichtig, dass diese mindestens einmal im Text der Seite erscheint. Wenn Sie dieses Keyword oder diese Phrase zu oft einfügen, laufen Sie Gefahr, dass Suchmaschinen es als „Keyword Stuffing“ (eine Form von Spamming) betrachten. Der ideale Betrag sollte nicht mehr als das Dreifache pro Seite betragen. Bei der Optimierung einer Webseite kann dies tatsächlich vom Textvolumen auf der Seite selbst abhängen – je mehr Text (Wörter) auf einer Seite, desto öfter können Sie zu Recht auf Ihre Schlüsselphrasen verweisen. Durch die Verwendung einer beliebigen Anzahl von kostenlosen Online-Tools, um den genauen Prozentsatz zu messen, den eine Schlüsselphrase relativ zu den anderen Wörtern der Seite erscheint, können Sie einfache Urteile darüber fällen, ob die Seite korrekt optimiert ist oder nicht. Dieses einfache Prinzip wird als Keyword-Dichte bezeichnet. Durch die Analyse der Keyword-Dichte der Homepages Ihrer Top-10-Konkurrenten können Sie recht schnell feststellen, wie viel Prozent ihrer Keyphrase auf ihrer Homepage erscheinen. Für die untere und obere Grenze dieses Tests erhalten Sie einen sicheren Bereich für Ihre eigene Homepage in Bezug auf die Häufigkeit, mit der Ihre primäre Schlüsselphrase relativ zum Rest der Seite erscheint. Es gibt keine richtige oder falsche Antwort. Die einfachste Lösung besteht darin, überzeugende, informative und interessante Informationen für Ihre Website-Besucher zu schreiben. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Schlüsselphrase so nah wie möglich am Anfang der Seite platziert haben. Roboter lesen den Text von links nach rechts, beginnend oben links, den Bildschirm und arbeiten ihn entlang der Reihen ab. Indem Sie Ihre Schlüsselphrase oben (im Gegensatz zum unteren Rand der Seite) einfügen, fügen Sie dieser Phrase eine höhere Keyword-Prominenz hinzu (relativ zu Wörtern, die am unteren Rand der Seite erscheinen). Um mehr zu erfahren, besuchen Sie unseren Abschnitt zur Keyword-Dichte.

Design & Website: Usability Good Practices – Sie müssen eine Reihe von Webdesign-Fragen im Zusammenhang mit der Umsetzung Ihrer Online-Marketing-Strategie berücksichtigen. Um mehr über gutes Design zu erfahren, besuchen Sie unseren Abschnitt über Website-Design. Höhepunkte:-

Verständnis von HTML – HTML ist eine Computersprache, die die Erstellung von Internet-Webseiten ermöglicht und im Wesentlichen eine Textdatei mit einer Reihe von kurzen Definitionscodes um Text herum ist.

Entwerfen einer überzeugenden Homepage – dies ist die wichtigste Seite mit der Website, da die meisten Verwendungen im Vergleich zu anderen internen Seiten Ihrer Website auf ihr landen.

Einfache Navigation – der wichtigste Aspekt der Usability ist eine saubere und einfache Navigationsstruktur. Ihre Struktur muss auf allen Seiten konsistent sein, damit die Benutzer ein klares Verständnis dafür haben, wie sie sich zwischen den Abschnitten und wieder zurück zurechtfinden.

Einfache Seitenstruktur – Versuchen Sie, die Bereiche Ihrer Seite nach oben zu verdächtigen, aber in einen oberen Rand, einen Seitenrand, einen unteren Rand und einen Hauptteil.

Barrierefreiheit – Das Internet entwickelt Standards wie WC3 für die Barrierefreiheit von Browsern.

Implementieren Sie eine Linking-Strategie – eine effektive Linking-Strategie ist ein kritischer Teil der Suchmaschinenoptimierung. Suchmaschinen messen „eingehende Links“ anhand des schieren Volumens (Linkpopularität), der Linkqualität (Grundlage der Webseite und Website, von der aus Ihr Link gepostet wird), des Linktyps und der Häufigkeit der im Laufe der Zeit hinzugefügten Links. Eine Website ohne eingehende Links wird niemals einen höheren Rang einnehmen als eine mit vielen Links von anderen qualitativ hochwertigen Websites. Die Implementierung eines gegenseitigen Verlinkungsprogramms erfordert Geduld, Glauben, Hartnäckigkeit und ein sehr gutes Verständnis der Faktoren, die Suchmaschinen verwenden, um Website-Links zu bewerten. Abhängig von der vorhandenen „Qualität“ Der eigenen Website wird bestimmt, wie Sie eine Verlinkungsstrategie umsetzen. Die Verlinkungsstrategie ist von Anfang an so wichtig, wenn neue Websites gestartet werden.

Die Rolle von Meta-Tags – ein Metatag ist ein verstecktes HTML-Element, das Suchmaschinen hilft, die Seite zu beschreiben. Metatags-Hilfe einer Suchmaschine beschreibt den Inhalt einer Webseite. Suchmaschinen verwenden Informationsschnipsel, um den Nutzern einen Eintrag in den Ergebnissen zu präsentieren. Dies ist ein obligatorischer erster Schritt für Webmaster bei der Gestaltung einer Webseite. Ohne ein Metatag wird Ihre Webseite ordnungsgemäß zwischengespeichert. Historisch gesehen waren Metatags ein wichtiges Element der Suchmaschinenoptimierung. Die heutigen Suchmaschinenalgorithmen konzentrieren sich jedoch mehr auf den Inhalt und die Popularität der Website im Internet. Metatags sind nur wirklich nützlich, um Bots zu durchsuchen, die Informationsschnipsel für ihre Angebote erstellen. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie unseren Abschnitt über Metatags, der mehr darüber erklärt, was jedes Tag bedeutet und welche Auswirkungen es auf das Seitenranking hat. Verschiedene Suchmaschinen messen Metatags unterschiedliche Bedeutung bei. Zum Beispiel hat Google angegeben, dass es die Metatag-Keywords als Ranking-Faktor ignoriert. Sie haben niemals Schlüsselwörter im Metatag-Bereich bei Suchmaschinen „gestopft“, um dies als eine Form des Spanning zu betrachten, und werden angemessen handeln, indem Sie Ihre Website sperren. Die goldene Regel ist, dass Ihre Metatags dem Benutzer helfen sollten, Ihre Webseite zu verstehen.

Statistiken, Logs, Web Analytics – der Einsatz von ff Seitenoptimierung ist entscheidend. Statistiken sind ein wichtiger Weg, um Ihren Erfolg zu analysieren. Um mehr über statistische Optionen zu erfahren, besuchen Sie bitte unseren Abschnitt über Website-Statistiken. Website Statistics kann Ihnen eine Vielzahl von Informationen zur Verfügung stellen, wie z.B. das Verhalten der Nutzer, Lead- und Sale-Conversion-Verhältnisse und welche Suchmaschinenkunden verwendet haben und was gesucht wird. Ohne Feedback wird Ihre Online-Marketing-Strategie scheitern. Die meisten Shared Hosting kommen mit statistischen Optionen wie Smartstats, AwStats und Webalizer. Alternativ gibt es auch Online-Dienste, die ähnliche Informationen bereitstellen, wie Google Analytics, Onestat und Statcounter.

Tipp: Online Marketing Training für Anfänger!

Nützliche Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.